Projekt Baumhaus: Tag 4

Das ist er also, der StatusQuo nach heute. Vormittag fiel leider ins Wasser, aber den Nachmittag konnte ich etwas nutzen, so dass nun also die Tragekonsturktion fertig ist. Morgen geht es dann damit lo, den Boden zu verlegen.

DSC01070DSC01068

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die zwei schweren Tragebalken habe ich nun mit 12x200mm Schlüsselschrauben mit den Stützpfeilern verschraubt. Dazu mussten vorher natürlich noch die runden Stützpfeiler an den Kontaktstellen etwas ausgehobelt werden (Säge und Stichbeitel tun es da hervorragend), damit eine flache Kontaktfläche entsteht. Dazu habe ich die Balken noch mit 90×90 Winkeln gestützt. Somit haben die Balken noch eine Stütze mehr, zum anderen konnte ich so die Balken ohne weitere Hilfsperson alleine befestigen.

DSC01071

Die 6 Balken, auf die dann der Boden verlegt wird, wurden auch mit Hilfe der 90×90 Winkel fixiert. Jeder Balken hat 2 Winkel bekommen, am einen Ende links vom Balken und am anderen Ende rechts vom Balken. Mehr Winkel benötigt es da nicht, da diese Balken nur Last von oben und keine Querlast zu tragen haben. Die Winkel sind also wirklich nur Fixierung.

DSC01072

Advertisements

4 Gedanken zu “Projekt Baumhaus: Tag 4

  1. Oh das wird aber schöööööön!!! Bisher fehlte mir so ein bisschen die Vorstellung wie es aussehen wird, aber jetzt kann man ja schon richtig was sehen… da wird sich das „Doppel“ aber freuen… ich fürchte nur, dass sie irgendwann mit ihrer Schrankwand dort einziehen und wenn sie nicht gerade der Hunger und Durst raus treibt, dann seht ihr sie den ganzen Sommer nicht. 😉

  2. Das ist ja ein richtiger Kindheitstraum von mir, was ihr da aufbaut! Vergesst nicht da auch ein Bett reinzustellen 😉

  3. Das scheint mir tatsächlich ein sportliches Räuberhaus zu werden. Bett passt, Tisch passt und ein Ausguckschlitz, durch den man selbst nicht gesehen wird: das wäre wohl grandios.

    Ich wart’s einfach mal ab und bin schon gespannt. Frohes Bauen weiterhin!

  4. Ja, auch ein Kindheitstraum von mir (sonst würde ich es wohl auch gar nicht bauen 😉 ). Aber wahrscheinlich werde ich bald (mit Glück morgen) erst einmal einen Baustopp einlegen. Dann wäre nämlich die Plattform mit Geländer, Rutsche und Treppe fertig. Somit hätte die kleine Chefin schon einmal eine tolle Spielplattform und ich hätte Zeit, mir das Haus zu überlegen und meine Knochen hätten Zeit, sich etwas zu erholen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s