Zauberei

Auf dem Heimweg von Oma und Opa (15 Minuten) schlief die kleine Chefin tief und fest ein. Dass der Papa schon früher aus der Arbeit Heim kam als sonst, hatte sie daher nicht bemerkt. Da noch ein schlafender Zwerg im Auto schlummerte eilte Papa der Mama zu Hilfe und holte die kleine Chefin aus dem Wagen. Nicht wirklich aufwachend sackte ihr Kopf auf Papas Schulter und sie schnorchelte noch ein kleines Weilchen weiter. Erst als Mama und Papa ihr die Schuhe auszogen (sie immer noch auf Papas Arm), machte sie die Augen auf, schaute kurz verduzt dem Papa ins Gesicht, fing an zu strahlen und sagte: „Schau mal Mama, der Papa ist da!“

Hihi, ja wo kam der denn plötzlich her? Hatte die Mama ja gar nicht gemerkt. Auf jeden Fall geht da definitiv die Sonne in Papas Herz auf …

Advertisements

3 Gedanken zu “Zauberei

  1. Sowas hört man als Vater doch gerne 🙂 ! Das freut mich für dich.

  2. Wirklich schön- ich glaube, da ginge jedes Herz auf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s