Verzweiflung

Der kleine Chef schläft. Die kleine Chefin liegt im Bett und ist kurz vorm Einschlafen. Die Mama ist auf dem Sprung in den Kindergarten zur Bücherparty und Papa will sich das Essen warm machen.

Da geht auf einmal das Babyphon los. Keine 2 Minuten, nachdem Papa das Zimmer verlassen hatte. Kinderweinen. Zunächst unklar, von wem. Dann steht fest, die kleine Chefin weint. Und zwar richtig. Also in einem Anflug leichter Panik beide Eltern die Treppe rauf und ins Zimmer rein. Was ist wohl passiert? Wollte sie noch mal aufstehen und hat sich irgendwo angeschlagen?

Im Bett sitzt eine völlig aufgelöste kleine Chefin. Riesige Tränen rinnen ihr über die Wangen. Das Heulen immer wieder unterbrochen von einem herzzerreißenden Schluchzen. Im Arm ihre Lale, die Spieluhr in Hundeform, die La-Le-Lu spielt. Die kleine Chefin so gut wie nicht zu beruhigen, völlig verzweifelt schluchzt und weint sie. Und das alles nur, weil der Klettverschluss der Lale aufgegangen war, als sie sie noch einmal aufziehen wollte. Aber dieses „nur“ sehen eben auch nur die Eltern so. Für die kleine Chefin ist in dem Moment eine ganze Welt zusammen gebrochen. Sie dachte, Lale wäre kaputt. Für immer und unwiederbringlich. Auch nachdem Mama Lale wieder ordnungsgemäß befestigt hatte, dauerte das Schluchzen noch eine Weile an bis sich die kleine Chefin wieder halbwegs beruhigt hatte.

Advertisements

5 Gedanken zu “Verzweiflung

  1. oh, herzzerreißend. da sieht man mal wieder wie sensibel so eine kinderwelt doch ist.

  2. ach gott, ist das suess. Bei all dem kinder-kummer so suess.

  3. Pingback: Wen noch? « Wer ist der Chef?

  4. Déjà-vu 🙂 genau die gleiche Situation bei uns … allerdings liegt das „Erlebnis“ fast 21 Jahre zurück 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s