Biss zum Vollmond

Wenn der erste echte Zahnschub mit Zahnschmerzen (eigentlich ja Kieferschmerzen) beim kleinen Chef in die gleiche Nacht fällt, in der die kleine Chefin von einem Albtraum erwacht und beide ohnehin unruhiger schlafen, dann ist es um die Nachtruhe insgesamt nicht so gut gestellt. Wenn einem dann noch der Vollmond durch das Dachfenster im Bad ansieht, dann wird einem auch wieder so einiges klar.

Fazit der Nacht: Viereinhalb Stunden Schlaf und diese nicht am Stück sind einfach zu wenig. Jedenfalls für Mama und Papa 😉

Advertisements

3 Gedanken zu “Biss zum Vollmond

  1. und das nach der Zeitumstellung… Sind sie nicht süß, die Kleinen?! 😉

    • Ein Traum, nicht wahr? 😉 Eigentlich hatten wir auch morgens auf späteres Aufstehen gehofft … So langsam müssen wir also mal die uhr erklären 🙂

  2. Jaaaaaa, der liebe Vollmond. Ich habe auch knapp 5 Stunden mit Unterbrechungen zu bieten 🙄

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s