Rehohren

Heute haben wir Opa mal in der Reha besucht. Es geht ihm also nun (nach einem Rückschlag zu Beginn der Reha) also wieder gut und er schaut auch wieder gut aus. Eine Woche wird er noch in der Reha bleiben und dann kommt er wieder heim.

Während des Besuchs sind wir noch Essen gegangen, schön bayerisch. Und was hängt bei einer echten bayerischen Gaststätte an der Wand? Natürlich, ist doch klar: Rehohren (O-Ton der kleinen Chefin).

Advertisements

3 Gedanken zu “Rehohren

  1. Hi, dein Baumhausprojekt vom letzten Jahr hat mir sehr gut gefallen. Ich plane in den nächsten Tagen mein eigenes Baumhausprojekt zu starten und bin schon eifrig an der Planung.
    Mich würde interessieren welche Holzart Du verwendet hast.

  2. Hi Paul,

    freut mich, wenn es gefällt. Mal sehen, ob ich dieses Jahr noch dazu komme, noch ein kleines Häuschen draufzubauen.

    Für die Dielen habe ich kesseldruckimprägnierte Fichte genommen. Die ist in der Regel schon ziemlich gut wetterbeständig und dafür relativ kostengünstig. Weiterer Vorteil ist, dass (wenn mal eine Diele kaputt gehen sollte) es relativ einfach ist, Ersatz zu besorgen. Außerdem sind kesseldruckimprägnierte Hölzer auch relativ Umweltverträglich.

    Für die 2 Tragbalken habe ich Konstruktionsbalken aus Kiefer genommen. Müssen aber noch entsprechend von einem selbst behandelt (sprich gestrichen) werden. Die Querbalken (auf die dann die Dielen geschraubt werden) sind Kreuzrahmen aus Fichte/Tanne, ebenfalls noch zu behandeln.

    Die Pfosten sind normale Palisadenpfosten. Durchmesser sind da 10cm. 15 wären mir lieber gewesen, aber waren „auf die schnelle“ nicht zu organisieren.

    Wünsch dir viel Spaß beim Bauen. Stehe auch weiter gerne beratend zur Seite und würde mich freuen, mal was von deinem Projekt sehen zu können 🙂

  3. tja… da wurden wir mal wieder alle belehrt… rehohren is ja wohl der richtige begriff 😉

    ich sag nur keinohrhase und co.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s