Kirchgänger

Am Wochenende waren wir mal wieder von unseren beiden kleinen Chefs durchaus beeindruckt. Nicht nur, dass die kleine Chefin lange Autofahrten absolut angenehm mit einer stoischen Ruhe über sich ergehen lässt und zwischendurch anfängt, rote Autos zu zählen, auch zu anderen Anlässen ist sowohl sie als auch der kleine Chef absolut genial. Wir waren am Sonntag bei der Konfirmation unseres Patenkindes. Und so eine Konfirmationszeremonie kann schon einmal etwas länger dauern. Vor allem, wenn sie nett gemacht ist und der Pfarrer eben auf jeden Konfirmanden persönlich eingeht. Der Gottesdienst hat mal locker flockige 2 Stunden gedauert. Und weder der kleine Chef noch die kleine Chefin haben während dieser 2 Stunden den Gottesdienst „gestört“. Absolut friedlich, zweimal den Sitzplatz gewechselt und am Ende ein kleines Tänzchen um den kleinen Chef herum. Dieser zwischenzeitlich mit einem kurzen Nickerchen, ansonsten im Maxicosi oder auf dem Schoß, oder mit Konfirmandinnen flirtend. Also wirklich echte Vorzeigekinder in der Kirche. Klar, die können auch anders, aber manchmal wissen sie schon, wie man Eindruck schindet.

Advertisements

2 Gedanken zu “Kirchgänger

  1. so angeberkinder eben 😉
    ich war vor zwei jahren auf der hochzeit meines cousins und da waren lauter wilde kiddis in der kirche, die sich auf den boden geworfen haben und fange gespielt haben. klar, kinder sind so, aber deren eltern dann wohl auch.

    • Ja, da ist was dran. Wir finden es ja total okay, wenn die Kinder etwas Leben in die Kirche bringen, aber es soll einfach irgendwo im Rahmen bleiben. Dass sich unsere beiden von so einer guten Seite zeigen hatten wir auch nicht erwartet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s