Herzensbrecher

Am Sonntag haben wir mal wieder ein Hockeyspiel von Mamas Mannschaft besucht (Mama ist ja derzeit noch nicht einsatzfähig durch ihr Knie, hat aber wieder Blut geleckt). Und nach dem Spiel, da stand einer ganz klar im Mittelpunkt. Der kleine Chef. Er hat in Minuten die Herzen aller Mädels aus der Mannschaft erobert und ist am Ende seelig im Arm einer Spielerin eingeschlummert. Der alte Charmeur. Allerdings sollte er die Altersauswahl noch einmal etwas überdenken. Die Mädels waren zu alt, für eine echte Beziehung und zu jung, als dass er auf ein schnelles Erbe hoffen könnte 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s