Schalldicht

Hier kann sich niemand auch nur ansatzweise vorstellen, wie froh ich bin, dass unser Auto halbwegs schalldicht ist. Aber vielleicht kann es der eine oder andere nachvollziehen, wenn man sich folgendes Szenario einmal versucht vorzustellen.

Papa ist mit der kleinen Chefin im Auto unterwegs. Kurz nach einem Abbiegen in eine Nebenstraße fuhren wir an einer alten Frau vorbei. Das ist ja auch nicht all zu verwunderlich, immerhin waren wir im Auto und die Dame zu Fuß. Hinzu kommt, dass sie nur mit Hilfe eines Rollators überhaupt zu Fuß unterwegs sein konnte.

Trockener Kommentar der kleinen Chefin: „Wir sind schneller, Papa. … So eine lahme Ente!“

Advertisements

8 Gedanken zu “Schalldicht

  1. Die kleine Chefin ist der Knaller, wenn ich das mal sagen darf *kicher*
    Richtig peinlich wird es erst, wenn die betreffenden Personen sowas dann mitbekommen 😉

  2. Ja ja, so eine schalldichte Wand zwischen dem „Opfer“ und dem „Lästerer“ ist gar nicht mal so schlecht… 😉

  3. Herzhaft gelacht. *g* Zu schön.

  4. Tjaja, der Kindermund. So eine schalldichte Wand hätte ich mir neulich auch gewünscht, als Sichtfeldchen auf dem Spielplatz staunend sagte: „Das ist ein dickes Mädchen!“ – und das betreffende Mädchen keinen halben Meter entfernt stand. Es war von meiner Tochter sicher einfach nur eine Feststellung ohne jede Wertung, aber trotzdem war es mir sehr unangenehm und tat mir sehr leid für das andere Mädchen… 😦

    • Ja, das ist manchmal dann schwierig. Man muss ja irgendwie vermitteln, dass sie durchaus die Wahrheit sagen dürfen und sollen, aber dass es eben manchmal auch besser ist, nix zu sagen.

  5. Hihi. Sie ist wirklich der Hammer! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s