Hustenolympiade

Also das Positive vorweg. Die Kinder sind fit. Ich dagegen gar nicht. 1 Woche krankgeschrieben, nachdem der Husten über das Wochenende schlimmer wurde und auch noch Fieber dazu kam. Zusätzlich tritt folgendes Phänomen auf: wenn ich auf der linken Seite liege und mit dem Ausatmen aufhöre, dann keucht die Lunge nach und es entwicht langsam zischend noch weiter Luft.

Nun also Antibiotikum und hoffen, dass es schnell besser wird. Wenn nicht, wird Mittwoch die Lunge geröntgt, um dann eine Lungenentzündung auszuschließen.

Mama hustet mittlerweile auch schon fleißig. Zum Glück noch nicht so schlimm wie Papa, aber genug. Nun müssen wir einfach mal hoffen, dass es sie zumindest nicht ganz so schlimm erwischt.

Advertisements

3 Gedanken zu “Hustenolympiade

  1. Ich wünsche euch von Herzen eine schnelle Besserung und baldige Genesung!! Das mit dem Husten kenne ich, ich huste mich hier auch durch den Tag, wohingegen der Kleine schon wieder beinah auf dem Damm ist. Seufz. Aber so schlimm wie bei dir, ist es bei mir nicht. Also halt dich tapfer und werde schnell gesund und bei deiner Frau soll es einfach gar nicht erst schlimmer werden 😉

  2. Örks, das klingt wirklich ekelhaft.
    Na gut, dann gönn ich Euch die zuckersüßen und durchschlafenden Kinder 😉
    Schnelle Besserung bitte!

  3. Oh, das hört sich so bekannt an. Ich wünsche Euch beiden ganz schnell gute Besserung und dass die Kiddies nicht auch noch bei der Olympiade einsteigen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s