Der Spuck ist vorbei

Letze Nacht war nicht gerade erholsam. Irgendwie ist so ein klein wenig der Wurm drin. Nicht schlimm, aber irgendwie sind beide Kinder nicht ganz fit.

Als wir ins Bett gehen wollten, fing gerade der kleine Chef an, zu meckern. Also mal schnell eine Milch gemacht und ab zu den beiden ins Zimmer. Die kleine Chefin schlummerte friedlich, der kleine Chef meckerte. Allerdings eigentlich nicht wegen Hunger, obwohl er die Milch nicht verschmähte, sondern weil er pitschnass war. Seine Wasserflasche war ausgelaufen. Also bekam der kleine Chef auf Mamas Arm eine Milch und Papa bezog das Bett neu. Danach wieder ab ins Bett und wohlig weitergeschlafen.

Um 0.45 Uhr plötzlich geschrei aus dem Kinderzimmer. Also im Halbschlaf wieder eine Milch gemacht (da sind wir vorbereitet, haben Thermoskanne mit warmen Wasser und Babyflasche mit Milchpulver am Bett) und dabei aber gemerkt, dass das ein merkwürdiges Schreien war. Also Papa ab ins Kinderzimmer, nachsehen, während Mama die Milch macht. Milch wurde aber nicht gebraucht, sondern die kleine Chefin saß schreiend im Bett (nein, man kann sie NICHT auseinanderhalten), da sie gespuckt hatte. Also kleine Chefin neu eingekleidet, Bett frisch bezogen und wieder zum weiterschlafen hingelegt.

Um 1.45 Uhr erneutes Jammern, wieder die kleine Chefin, noch einmal gespuckt, noch einmal Bettwäsche und Schlafanzug gewechselt. Ab dann, durchgeschlafen bis 7.20 Uhr.

Um 6.40 Uhr erwachte der kleine Chef zum ersten Mal. Ihm nun die (inzwischen kalte) Milch gereicht und tatsächlich, schlief er noch einmal ein. Bis 9.30 Uhr!!! Dennoch war er um 11.15 Uhr schon wieder so kaputt, dass er schon wieder zum Mittagsschlaf im Bett lag und bis 14.00 Uhr schlief. Er scheint gerade wirklich mit seinen Zähnen zu schaffen haben. Er hat nun unten 2, oben 3 und der 4. ist am Kommen.

Aber der Spu(c)k von letzter Nacht ist anscheinend wieder vorbei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s