Hach

Kennen Sie das? Diese kurzen Momente, in denen man für einen winzigen Augenblick dieses Hach-Gefühl bekommt? Es sind ganz kurze Momente nur. Irgend ein (meist visueller) Reiz löst die aus, kaum greifbar und dennoch so stark. Und dieses Gefühl breitet sich aus und man kann anderen gar nicht genau erklären, was man da fühlt und warum.

So einen Moment hatte ich mal wieder heute morgen. Als die beiden kleinen Chefs schon fertig waren mit Frühstück und Mama und ich noch am Esstisch saßen. Die beiden kleinen Chefs waren aufgestanden, um etwas zu spielen. Beide stehen bereits mit dem Rücken zu uns und die kleine Chefin nimmt plötzlich wortlos die Hand des kleinen Chefs und Hand-in-Hand gehen die beiden schweigend ins Wohnzimmer. Die große Schwester mit dem kleinen Bruder, der noch seinen süßen, unbeholfenen Kleinkindergang hat.

Hach ♥

Advertisements

3 Gedanken zu “Hach

  1. da kann man wirklich nur noch hach ♥ sagen… schön!

  2. Oh ja. Die Momente kenne ich und ich liebe jeden einzelnen davon. So schööön!

  3. Oh ja, dass sind die kostbaren Momente als Eltern, wo man wieder ganz genau weis warum man sich für die kleinen Zwerge entschieden hat. Und diese Hach Momente kommen meist doch genau richtig, nämlich dann wenn man vorher wieder viele „Oh warum“ Phasen hatte 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s