Autoschläfer

Ich war immer ein Autoschläfer. Also als Kind rein ins Auto und schwupps, eingeschlafen. Die Mama war da ebenso. Rein ins Auto und schon im Land der Träume. Auch die kleine Chefin ist eine ziemlich gute Autoschläferin. Nur der kleine Chef nicht. Gar nicht. So ganz und gar nicht. Und wenn man dann eine 4 stündige Autofahrt unternimmt, dann ist das mit einem Nicht-Autoschläfer durchaus etwas anstrengend. Aber so richtig ätzend ist es, wenn der Herr auch bei Nachtfahrten, also der verzweifelten Hoffnung der Eltern, so die Heimfahrt zu überstehen, auch kein Autoschläfer ist, sondern ein Automeckerer und Autobrüller …

Vielleicht liegt es daran, dass er im Bett am liebsten auf dem Bauch einschläft. Kennt jemand vielleicht einen Kindersitz, in dem die Kinder in Bauchlage transportiert werden? Könnte helfen …

.

Advertisements

3 Gedanken zu “Autoschläfer

  1. Pingback: Schlaf Kindlein « Alltagstrott & Gedankenstücke

  2. Licht anmachen hilft bei unserem Autonachtsweilallesödelangweiligbrüllkind ganz gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s