Bitte denken Sie daran

Wir haben seit kurzem auch ein Trampolin im Garten stehen. Und es ist für alles ein Riesenspaß. Für die beiden kleinen Chefs natürlich noch mehr als für uns. Aber Spaß haben alle.

Sollten Sie auch so ein Trampolin im Garten haben, dann bitte denken Sie daran, den Reißverschluss des Sicherheitsnetzes zu schließen. Und trichtern Sie Ihren Kindern ein, dass sie nie nie nie den Reißverschluss offen lassen dürfen.

Bei Freunden von uns fällt nun der Urlaub ins Wasser. Die Tochter ist aus dem Trampolin gestürzt. Gebrochener Oberarm, nächtliche OP und glücklicherweise falscher Verdacht auf geschädigte Nerven.

Also bitte denken Sie daran: Trampoline machen Spaß, aber IMMER mit geschlossenem Reißverschluss.

.

Advertisements

7 Gedanken zu “Bitte denken Sie daran

  1. Oh 😦 Gute Besserung. Aber wohl wahr, Glück im Unglück, solche körperlichen Schäden heilen ja vergleichsweise gut.

  2. Der Kleine Diktator ist auch schon bei Freunden aus dem Trampolin gehopst, weil der Reißverschluß nicht geschlossen war, aber ihm ist zum Glück nichts passiert. Der Rasen hat ihn gut abgefangen.
    Nur der Reißverschluß reicht aber nicht, man sollte auch immer die Abdeckung über den Spiralfedern kontrollieren.
    Bei unseren Nachbarn ist das Kind nämlich zwischen dieselbigen gerutscht und hat sich den Unterschenkel an dem Metall aufgeschnitten. Jetzt hat er eine 20 cm genähte Wunde, die natürlich auch eine Narbe hinterlassen wird.
    Und man muss den Kindern immer wieder sagen, das sie mit beiden Füßen gleichzeitig springen und wieder aufkommen müssen.
    Ich bin schon froh, das wir keinen Garten haben, dann gäbe es hier auch Diskussionen wegen eines Trampolin, aber das sind nun mal Sportgeräte und die meisten Eltern vergessen leider immer, das Kinder dort immer beaufsichtigt werden sollten.
    Vorher sollte man sich immer informieren und nicht einfach kaufen, weil der Nachbar hat.
    http://www.trampolin-shop.ch/fragen-und-antworten.html

  3. Ohje, da hat die Kleine ja nochmal Glück gehabt.

    Ich bin da auch vorsichtig. Immer den Reisverschluss zu und wenn es auf dem Trampolin zu bunt wird, sortier ich die Kinder da runter.

  4. Autsch! Das sind ja so echte ElternalbtraumSzenen. Bei uns gilt auch: Reissverschluss zu und nicht zu viele drauf. Kunststücke eh nicht, wenn mehrere drauf sind. So hat’s bisher *toitoitoi* gut geklappt

  5. Oh, da wird einem ja angst und bange. Mein Mann hat gerade auch so ein Ding angeschleppt. Allerdings in etwas kleinerer Version für drinnen. Noch ist ihr das Ding aber eh nicht geheuer.. da brauche ich mir, zumindest vorläufig, keine Gedanken über irgendwelche Knochenbrüche zu machen. Hoffe, das bleibt auch noch eine lange Zeit so *dreimal auf Holz klopf*
    Allen denen etwas passiert ist von hier aus Gute Besserung!!

  6. Da bin ich direkt froh, dass wir noch keins haben… Aber unser Grundstück ist auch noch gar nicht richtig grün, da wäre’s eh noch zu früh.
    Gute Ausrede, oder?

  7. Oh wenn wir ein Haus haben wird das meine erste investition sein: Ein Trampolin ..
    Ich liebe die dinger einfach & könnte den ganzen Tag darauf rumhopsen ..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s