Nur mal so am Rande

Ich finde es wirklich klasse, dass die beiden kleinen Chefs derzeit so gute Manieren an den Tag legen. Sicher, wir versuchen darauf auch Wert zu legen, in dem wir es vorleben (zumindest versuchen wir das), aber ob dies funktioniert weiß man ja nie so genau.

Wenn sie beim Metzger eine Wurst bekommen, sagen sie „Danke.“ Wenn der kleine Chef einem etwas bringt und man sich bedankt, dann sagt er „Biddeschön!“ und wenn man ihm was gibt, sagte er „Dankeschön.“ Wenn die kleine Chefin etwas möchte, dann fragt sie freundlich danach (zumindest meistens) wie „Darf ich eine Kinder-CD anmachen?“

Klar, ob das so bleiben wird ist fraglich, aber derzeit ist das wirklich stark. Nur mal so am Rande bemerkt.

.

Advertisements

2 Gedanken zu “Nur mal so am Rande

  1. So muss das unserer Meinung auch sein: die Eltern leben vor, wie es sein muss. Dann muss man auch weniger „antrainieren“.

    Kompliment, daß das bei Euch so gut klappt. Wir sehen und handhaben das ebenso. 🙂

    • Wir denken auch, dass Vorleben die beste Erziehung ist. Aber wenn es dann so Phasen gibt, wo es auch noch so toll funktioniert, dann muss man das schon einmal festhalten. Denn ich bin mir sehr sicher, dass da noch andere Phasen kommen werden, wo von diesen Manieren nichts mehr zu sehen sein wird. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s