Muss man nicht verstehen

Der kleine Chef liebt Süßigkeiten. Die kleine Chefin mag zwar auch Süßigkeiten, ist aber nicht so wild darauf wie der kleine Chef. So ist in ihrer Tüte aus der Weihnachtszeit, in der die Süßigkeiten aus Adventskalender, Nikolaussack, Weihnachtsgeschenken etc. gesammelt wurden, immer noch etwas drin. Die Tüte vom kleinen Chef ist schon lange lange leer.

So weit so gut. Typen sind unterschiedlich und Mama isst auch lieber Süßes, während ich lieber salziges nasche.

Nur eins verstehe ich nicht. Die kleine Chefin mag Schokolade nicht besonders. Gummibärchen und Lollis jederzeit gerne, aber Schokolade bleibt normalerweise liegen. Dagegen liebt sie Schokopudding.
Der kleine Chef liebt Schokolade. Nur Schokopudding bleibt stehen. Da darf es nur Vanille sein.

.

Advertisements

4 Gedanken zu “Muss man nicht verstehen

  1. Also ich esse ja beides sehr gerne 🙂 aber nur in maßen. Wenn ich meinen „Pegel“ habe, wars das erstmal wieder für ne Weile mit Süßem. Irgendwie auch komisch

  2. Nein, man muß nicht alles verstehen. Manchmal sind Kinder einfach seltsam 😀

  3. Unser Kleiner liebt Schoki, wie der Papa und da darf es auch kein Vanillepudding sein. Außer Schoki ist alle…

    PS: Schönes Bild!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s