Mit dem Rücken an der Wand

Folgender Beitrag ist nur für Eltern gedacht. Diejenigen, die nicht Eltern sind, brauchen das nicht unbedingt zu lesen. Diejenigen, die Eltern werden wollen, aber noch nicht so hundertprozentig sicher sind, sollten nicht weiterlesen. Diejenigen die Eltern werden wollen und denen es vor nix graust, die können auch weiterlesen.

Es gibt wiedermal einen wichtigen Tipp für alle Eltern von Kleinkindern. Sollte Ihr Sohn oder Ihre Tochter in der Badewann plantschen und irgendwann rufen „I will rahaus!“, dann antworten Sie nicht einfach pauschal, das erst noch Haare gewaschen wird. Es könnte nämlich sein, dass Ihr Nachwuchs mittlerweile mit dem Rücken fest an die Wand der Badewanne gelehnt steht und diverse Schwimmkörper in der Wanne beobachtet, die da definitiv nicht hingehören.

Glück hatte da nur die kleine Chefin, dass sie auf Grund von Halsschmerzen diesmal nicht mit in der Wanne war.

.

Advertisements

8 Gedanken zu “Mit dem Rücken an der Wand

  1. Mmh, das kenne ich. Allerdings passierte es bei uns, zweimal, als er noch nicht sprechen konnte, ich aber dafür mit in der Wanne saß. So schnell war ich nie aus einer Badewanne raus und zack, hatte ich ihm den ersten Psychoschaden seines Lebens verpasst. Shame on me.

  2. Sorry, aber ich musste gerade herzhaft lachen! Wir waren gestern mit unserem kleinen Chef im Schwimmbad und hatten tierisch Angst, dass uns das passieren könnte. Gott sei Dank ist alles gut gegangen, aber die Hand dafür ins Feuer legen, dass er das nicht machen würde (wie es andere Eltern tun) würde ich nicht.

  3. Ich habe auch gerade Tränen gelacht. Genau DAS ist uns auch schon passiert *lach*

  4. *lol* darauf warte ich ja bei uns auch noch

    • ich hätte hier nicht kommentieren dürfen, denn genau DAS ist natürlich heute dann bei uns auch passiert *grins* Gut das der Papa mit drin saß und nicht ich.

  5. NEI-HEI_HEIN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Genau das ist mir auch schon passiert. Ich dachte, ich sterbe. Irgendwie beruhigend, dass Sie sich hier outen! Ich dahcte nämlich schon dass nur wir…. naja.
    Und nen Lachanfall auf Arbeit hatte ich ja noch gratis nu dazu! Ihre Mama007

  6. Nach dem Lesen des Beitrages war ich erst mal verwundert über die vorangegangene ausgiebige Warnung. Die Kommentare lassen mich jedoch erahnen, dass mit den Schwimmkörpern doch etwas anderes gemeint ist als z.B. Shampooflaschen oder irgendwelcher Dekokram 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s