Probearbeiten

In manchen Firmen gibt es ja sogenanntes Probearbeiten. Bevor man dort wirklich anfangen darf zu arbeiten, gibt es erst mal einen Probearbeitstag, damit man sich besser kennenlernt und gegenseitig besser abschätzen kann, ob man zueinander passt.

Der kleine Chef hat morgen seinen Probearbeitstag. Allerding shat dieser keinerlei Auswirkungen mehr auf seinen Arbeitsvertrag. Eingestellt ist er definitiv. Aber morgen begleitet er seine Schwester für einen Tag in den Kindergarten. Das ist bei allen Geschwisterkindern so.

Der kleine Chef freut sich schon wie wild darauf und es ist daher derzeit ungemein schwerer, ihn in die Krippe zu bekommen. Am liebsten würde er ab sofort und für immer in den Kidnergarten gehen. Aber sein richtiger Start ist ja erst im September. Bis dahin ist er eben noch ein Krippenkind und so lange werden wir es nun morgens schwerer haben als bisher. Denn die Krippe ist ja so was von „out“. Kindergarten ist „in“.

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s