Wann wird die Uhr wie wohin umgestellt?

Am Wochenende ist es ja wieder so weit. Die Zeit wird umgestellt. Hurra! Ist ja immer ein Thema zum feiern mit Kindern. Mit denen bringt einem die Zeitumstellung ja nur alles durcheinander. Schlafrhythmen der Kinder sind da erst einmal eine gewisse Zeit lang resistent.

Früher konnte ich mir ja nie merken wann man die Uhr nun vorstellen und wann zurückstellen muss. Aber da gibt es eine Eselsbrücke, die zumindest mir gut geholfen hat. Dazu muss man allerdings des (amerikanischen) Englischen mächtig sein.

Also die Uhr wird einmal im Frühling und einmal im Herbst umgestellt. Der Frühling heißt ja auf Englisch „Spring“. Da springt die Uhr eine Stunde vor. Und der Herbst heißt „Fall“ (zumindest in Amerika, in England „Autumn“, aber das bringt einem für die Eselsbrücke nichts) und im „Fall“ fällt die Uhr eine Stunde zurück.

Aber wenn man wie wir kleine Kinder hat, dann braucht man keine Eselsbrücke. Man wartet einfach bis die Kinder einem am Sonntag wecken und stellt den Wecker dann einfach um auf 6.00 Uhr …

.

Advertisements

8 Gedanken zu “Wann wird die Uhr wie wohin umgestellt?

  1. Achja, was „freu“ ich mich drauf, am Sonntag morgen aufzuwachen und auf dem Funkwecker 5 Uhr 50 zu lesen, wenn der Kleine aufstehen mag. Nicht.

    Es gibt noch eine andere Eselsbrücke:
    Im Frühling stellt man die Gartenstühle vor in den Garten, und im Herbst stellt man sie wieder zurück in den Schuppen/Keller/sonstiges…

    Ich weiß einfach nur, dass ich nichts von der Stunde mehr im Herbst habe und im Frühling die ehrenwerte Aufgabe habe, meine Kinder eine Stunde früher aus dem Bett zu werfen und somit in 4 total übermüdete Gesichter zu schauen. Wer das erfunden hat, hatte jedenfalls keine Kinder.

  2. Ich hasse die Zeitumstellung! Das einzige, was ich gemocht habe, war, im Herbst eine Std. länger pennen zu können. Ansonsten: Wenn ich daran denke, dass es jetzt ja schon um 18 Uhr zappenduster ist und nachher schon um 17 Uhr, da ist ja grausam! Und mit Kindern ist es der grösste Mist 😛 Erst dachte ich: Oh gut, sie gehen früher schlafen und früher aufstehen ist auch nicht schlecht wenn man um 9 Uhr irgendwo sein muss. Dann sind sie plötzlich automatisch früher ins Bett und früher auf also was jetzt!? Früher ins Bett ist ja schön und gut aber um 6 Uhr Tagwacht? Aaaah!!! Da gibt’s nur eins: Muss selber früher in die Falle…

  3. Ich habe auch noch eine kleine Eselsbrücke.
    Die Uhr wird immer in Richtung Sommer gestellt.Also im Frühjahr vor und Im Herbst zurück.So kann ich mir das endlich merken.
    Mir fällt die Umstellung auch sehr schwer,wie schwer muss es dann erst für Kinder sein.Verstehen können sie`s ja nicht.Ich verstehe den Sinn allerdings auch schon seit Jahren nicht.
    Eine stille,oft amüsierte Leserin

  4. wie ejtzt, die wecken Euch schon um 5?

  5. irgendwie habe ich noch gehört, das es jemand toll fand oder sinnvoll…Wie wÄre es mit einer Volksabstimmung?

  6. Also mir macht die Zeitumstellung nichts aus. Ich finde das noch immer spannend und interessant. 🙂

    Aber als unser Kind noch kleiner war, da war die Umstellung ein großes Problem. Zu sehr war ihr Rhythmus wichtig für sie.
    Heutzutage ist sie zwar 2-3 müde, aber das ist nicht wild.

  7. Und genau so war’s am Wochenende…6:10 Uhr ging’s los. Die Eselsbruecke kenne ich auch sehr gut. Die muss ich allerdings jedes Jahr wiederholen damit ich weiss was ich mit der Uhr tun muss. 🙂

  8. Zeitumstellung ist Körperverletzung. Nur machen es halt alle…

    Tip: im Herbst werden die Nächte länger. Deshalb gibts noch eine Stunde Nacht dazu.
    Im Frühjahr werden die Nächte kürzer, deshalb verkürzen wir die Nacht noch um eine Stunde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s