Bicycle race

Der kleine Chef hat es geschafft. Letzten Samstag innerhalb von 5 Minuten. Da hat er das Fahrradfahren gelernt. Wir hatten es vorher schon ab und an mal versucht, aber nach 2 oder 3 Minuten verlor er die Lust und wollte damit warten, bis er es kann. Erklärungsversuche, dass man Fahrradfahren nicht plötzlich auf Grund des Alters können würde sondern üben müsse, fruchteten nicht.

Diesmal wollte er es dann aber doch noch einmal versuchen und nach 5 Minuten fuhr er wie ein Weltmeister. As hätte er nie etwas anderes gemacht. Selbst das Bremsen bekam er sehr schnell raus. Sogar das alleinige Anfahren ohne Schwung zu geben klappte.

Das Ganze klappte dann so gut, dass wir bereits gestern eine erste Fahrradtour unternahmen. Insgesamt etwa 7 Kilometer mit Picknick nach der Hälfte des Weges. Tapfer und gut gelaunt radelte er da auch vor sich hin, ab und an etwas von mir angeschoben an einer Steigung, aber die Feldwege an sich störten ihn auch nicht.

Und weil es dann gerade mal so gut lief mit dem Erlernen neuer Dinge, hat er auch gleich gelernt, die Kletterwand an unserem Baumhaus alleine zu bewältigen.

.

Advertisements

2 Gedanken zu “Bicycle race

  1. Na, dann hoffe ich mal, dass meine das so ähnlich machen wird. Ich hatte schon befürchtet, der nächste fahrbare Untersatz nach Bobby-Car wird ihr eigenes Auto mit 18. Dreirad, Laufrad, Roller, Fahrrad hat sie alles in die Ecke geworfen und hartnäckig ignoriert. Wenn das nicht direkt beim ersten Mal so funktioniert, wie sie das will (und das ist mit solchen Dingen nun einmal meistens der Fall..) dann will sie davon auch nichts mehr wissen. Selbst ein nagelneues super-Fahrrad konnte sie bisher noch nicht überzeugen, es wenigstens noch einmal zu probieren. Aber wir geben die Hoffnung nicht auf 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s