Howgh, ich habe gesprochen!

Am letzten Tag vor den Herbstferien noch schnell die Geburtstagseinladungen des kleinen Chefs auf den Weg gebracht …

Einladung
(Klick macht groß)

Nachdem ich ja gestern bereits fast die Küche abgefackelt hatte dachte ich mir, wir können gleich mal weiter zündeln und die Ränder der Einladungen in altes Westerndesign verwandeln.

Das Ganze ist dann in einer sogenannten Erlebnisbaumschule mit Barfußpfad, Niedrigseilgarten, Nieschen, Büschen, Bäumen und einsetzender Dunkelheit. Dazu noch ein echtes Tipi, in dem dann auch am Ende das Lagerfeuer zum Grillen der Würstchen sein wird. Wir sind gespannt und der kleine Chef aufgeregt …

.

Advertisements

5 Gedanken zu “Howgh, ich habe gesprochen!

  1. Die Einladungen sind wirklich sehr cool geworden! Ms. L freut sich schon darauf!!!

  2. Sehr coole Sache, Weisshaut! 😉 Und eine klasse Idee!
    Bei dem „anbrennen“ des Papiers hat aber nicht wieder der Feuermelder angeschlagen 😉

  3. Das klingt schon jetzt nach einer coolen Feier!
    da ist unsere diesjährige Marienkäfer-Party richtig lahm. Aber wir feiern ja auch erst den 2. Geburtstag 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s