Wenn er nicht angewachsen wäre

Schusselig. Oder verträumt. Eines von beiden ist die kleine Chefin derzeit. So nach und nach nehmen wir sie natürlich mehr in die Pflicht, auf ihre eigenen Dinge auch selbst etwas zu achten. Aktuell ist dies aber bei der kleinen Chefin etwas schwierig, denn sie vergisst oder vertrödelt gerade so einiges.

Zum Beispiel ist bei einem Vorlesekaffee in der Schule plötzlich ihre Apfelschorle verschwunden. Poff … weg. Disappariert. In einen Riss im Raum-Zeit-Kontinuum gefallen. Was weiß ich.

Dann bleibt ihr „Deutsch“-Heft mit den erledigten Hausaufgaben in der Mittagsbetreuung zurück. Somit ist sie heute also ohne Hausaufgaben in der Schule, obwohl sie die gemacht hat. Die hat der Hund gefressen, quasi.

Heute morgen beim Anziehen der Jacke und der Mütze fiel plötzlich auf, dass die gelbe Warnweste fehlt. Futsch. Wo die liegt, weiß der Geier … wahrscheinlich beim Teufel.

Ich sage nur: wenn der Kopf nicht angewachsen wäre … (Sie verstehen …)

.

Advertisements

3 Gedanken zu “Wenn er nicht angewachsen wäre

  1. Kommt mir irgendwie bekannt vor. 😉
    Der große hier ganz ähnlich. Seufz

  2. Machen wir einen Club auf? SC Schussels?

  3. Kopf hoch! Ich habe einen hartnäckigeren Fall und er geht schon das 3. Jahr zur Schule. Ihn muß ich beim Abholen regelrecht zusammenbauen.
    Ich nenne ihn ein L.egomännchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s