Kopfverdreher und Herzklopfmacher

Tochter, 8 Jahre, 2. Klasse, 2. Halbjahr.

Tochter: „Ich bin ja übrigens in noch einen Jungen verliebt, Papa.“
Papa: „Ach ja? In wen denn?“
Tochter: „In den Leo, der ist aus einer anderen Klasse.“

Papa: „Und wieso in noch einen? In wen denn noch?“
Tochter: „Na den Lucca!“
Tochter: „Und den Jonathan. Und den Jan.“
Papa: „Oha. Am Ende wirst du dich aber für einen entscheiden müssen!“
Tochter: „Ja, ich weiß.“

Tochter: „Das ist nicht einfach.“
Papa: „Ist denn einer von denen auch in dich verliebt?“
Tochter: „Ja.“
Papa: „Wer denn?“
Tochter: „Der Jonathan, der Lucca, der Leo und der Jan!“
Papa: „Oh!“
Tochter: „Ja! Jetzt habe ich ein Problem, oder?“

Advertisements